Schulärztin / Schularzt



Um Risiken und gesundheitliche Gefährdungen bei Kindern und Jugendlichen frühzeitig zu erkennen und notwendige Massnahmen einzuleiten, werden die schulärztlichen Reihenuntersuchungen durchgeführt. Diese finden dreimal statt: In der Grundstufe, im 5. und 8. Schuljahr.

Für die Schule Oberägeri sind folgende Arztpraxen zuständig:
Für die Kinder der Grundstufe: Dr. Emil Schalch (Tel. 041 750 12 40).
Für die Schülerinnen und Schüler ab der 2. Klasse: Xundheitszentrum Ägerisee (Tel. 041 750 14 42).


Die Untersuchungen werden von Schulärztinnen und Schulärzten durchgeführt, welche von der Gemeinde dafür bezeichnet werden. Sie unterstehen der Schweigepflicht. Im Sinne einer betriebsärztlichen Tätigkeit beraten sie Schulbehörden, Schulleitungen und Lehrpersonen sowie Eltern und Jugendliche bei Fragen rund um die Gesundheit und helfen mit, den Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule gesundheitsförderlich umzusetzen.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage der Gesundheitsdirektion:
Schulärztin/Schularzt

 
 

Gedruckt am 17.07.2019 09:36:35